Kupferblech für die Klempnertechnik
 


Kaminverkleidungen mit Kupferblech

Im Bauwesen wird ausschließlich Cu-DHP verwendet.
Das ist sauerstofffreies phosphordesoxidiertes Kupfer mit einem Reinheitsgrad von mindestens 99,9% Kupfer nach DIN 1787 "Kupfer, Halbzeug" Diese Kupfersorte ist hervorragend verformbar, hat eine hohe Bruchdehnung und ist auch für Verbundatechnicken mit hohen Temperaturen geeignet.

 


Verhalten an der Atmosphäre

Kupfer ist auch unter den heutigen aggressiven Umweltbedingungen ein außerordentlich beständiger Bauwerkstoff. Diese Baständigkeit beruht auf seiner Fähigkeit, an der Atmosphäre eine witterungsbeständige, festhaltende und nicht giftige Schutzschicht auszubilden, die Patina. Die zusammensetzung der Patina kann aufgrund regional unterschiedlicher athmosphärischer Bedingungen verschieden sein, meist besteht sie jadoch heute aus basischem Kupfersulfat. Diese Schutzschicht ist in sich stabil und selbstheilend. Auf ihr beruht die hervorragende Korrosionsbeständigkeit des Kupfers.

  

 



 

 
  Copyright Feher  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=